Aufnahmebedingungen

Home / Aufnahmebedingungen

Voraussetzung für die Aufnahme in die Islamische Fachschule für Soziale Bildung ist der positive Abschluss der 8. Schulstufe, sowie die gesundheitliche und charakterliche Eignung für einen Sozialberuf.

Die Aufnahme erfolgt im Rahmen eines Aufnahmegesprächs.

Die Fachschule kann somit direkt nach dem Abschluss einer NMS oder AHS-Unterstufe besucht werden. 

Bitte beachten Sie, dass die Unterrichtssprache an der IFS Deutsch ist.

Erforderliche Unterlagen für die Aufnahme

  • Abschlusszeugnis der 8. Schulstufe oder das Abgangszeugnis der zuletzt besuchten Klasse einer höheren Schulstufe vorzulegen
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (z.B.: Urkunde oder Pass)
  • Geburtsurkunde
  • Passfotos  (2 Stück)
  • Lungenröntgen (Befund)
  • Bezahlung der Anmeldegebühr

Hier gelangen Sie zur Online Anmeldung.